Euch allen eine besinnliche Adventszeit!
Euch allen eine besinnliche Adventszeit!

Rund um den Harz, Tanne und Braunlage

Tanne

BROCKENBAUER

Bewundernswert, was diese Familie alles leistet. Und alles begann mit einem Kälbchen... Hexenstubengäste haben dort schon lecker Steak gegessen oder sich im Hofladen eingedeckt. Absolut empfehlenswert! Schaut euch an, was der Brockenbauer mit Familie in Tanne auf die Weide bzw. Beine gestellt hat! www.brockenbauer.de

 

EISHEXE

Lecker Eis essen in Tanne ist null Problem: das leckerste Eis im Harz hat die "Eishexe". Kann man in zwei Minuten von uns aus hinschlendern. Direkt an der Bodetalstraße.

 

Brötchen kauft man in Tanne beim "BROCKENBÄCKER". Hat aber nur noch samstags auf. Oder man probiert dort die berühmte "Brockentorte" aus. Wie auch immer, der stylische Bäckerladen ist ca. 5 Minuten von uns fußläufig entfernt. An der Eishexe den Schierker Weg hoch, ein paar Meter bergauf - und schon ist man da.

Ein sehr guter Ersatz für den Brockenbäcker ist nun ein Bäckerwagen aus Trautenstein. Er hält dienstags und samstags, ca 9 Uhr, hier bei uns Ecke Bodetalstraße und Schulstraße. Ist nur einen Katzensprung entfernt. Und die Brötchen sind super :-))

 

Waldhotel Auszeit

 

Das Waldhotel Auszeit, auch einfach den Schierker Weg hoch, bietet nun unter neuer Leitung am Abend, von Mittwoch-Montag, ein 3-Gang-Menu an. Dienstags ist immer Vesperabend, hier werdet Ihr mit einer Suppe und Salaten, einem Vesperessen mit frischem Brot und einer Dessertvariation verwöhnt.

 

Ihr könnt die Speisekarte online ansehen oder an unserer Gäste-Pinwand, wo wir die Tageskarten aushängen. Damit die Küche gut planen kann, bittet das Hotel um Voranmeldung bis 14 Uhr, gegessen werden kann dann von 18 bis 21:30 Uhr

 

TANNE IM FERNSEHEN :-))

Am 4. Februar hat der MDR im Rahmen der Sendereihe "Unser Dorf hat Wochenende" eine Sendung über Tanne gebracht. Ich füge Euch den Link ein:

Tanne im MDR

 

Braunlage

www.braunlage.de

Braunlage hält auf seiner Homepage einige Informationen für Euch bereit. Klickt doch mal rüber!

 

www.wurmberg-seilbahn.de

Hier findet Ihr alle Infos zum Ski fahren, Rodeln, Snowboarden, Wetter etc

 

51° Nord - Steakhaus und Bar

Hier isst man unglaublich gut Steaks und mehr. Von außen ganz unscheinbar - wir sind oft genug daran vorbeigefahren - die Qualität des Essens haut einen um. Atmosphäre sehr schön, sehr freundliche Inhaber und Servicekräfte. Wir sind restlos begeistert. Nicht nur wir, denn es ist immer voll! Am besten einen Tisch reservieren!!

 

Harz

Wisst Ihr eigentlich, wie sagenhaft der Harz ist? Wie war das mit der Bode und der Roßtrappe, mit der Walpurgisnacht und der Teufelsmauer? Ach, es gibt so viel zu erzählen über den Harz. Wenn ich früh morgens vom Nachtdienst von Sankt Andreasberg nach Hause fahre und in die wunderbaren Wälder schaue, dann spüre ich das Sagenhafte, das Mystische. So ruhig liegt der Wald und grinst verschmitzt.

Andreas und ich sind ja nur "Zugezogene", deswegen können wir natürlich nicht so tun, als kennen wir hier schon alles. Vieles gibt es für uns noch genauso zu entdecken, wie für Euch.

Der Harz hat ein riesiges Angebot an Sehenswürdigkeiten. Wer im Harz ist, logo, guckt natürlich Wernigerode, Quedlinburg und Goslar. Klöster, Burgen, Höhlen. Wandern ohne Ende. Es ist unmöglich, alles aufzuzählen. Wir sammeln hier dennoch ein paar Dinge, die in unmittelbarer Nähe zu Braunlage und Tanne liegen.

Das Internet ist bei dem enormen Angebot an Freizeitmöglichkeiten natürlich eine große Hilfe, aber in den Hexenstuben liegen auch viieele Prospekte aus, die sehr gerne durchstöbert werden, um den Urlaub im Harz zu gestalten.

 

Harzsagen und Harztipps

Diese Webseite hat so einiges an Infos parat. Harz-Life ist ein online Reiseführer. Tolle Tipps und Infos. Unbedingt anklicken!!!

 

Harztourist

Auch hier erhaltet Ihr von Veranstaltungstipps bis hin zu schönen Empfehlungen für die einzelnen Orte im Harz alles. Stöbert doch mal rum!

 

Dein Harz - COOLE VIDEOS ÜBER UNSEREN COOLEN HARZ

Ich stöber ja doch viel rum im Netz und letztens ist mir dann ein Video auf YouTube über den Harz begegnet. Ich war sofort fasziniert von der Darstellung des Harzes und hab die Videos abonniert. Aber was soll ich viel erzählen, klickt mal die Homepage an, dann werdet Ihr verstehen, warum die Jungs und Mädels aus Bad Harzburg einen großen Applaus wert sind.

 

Harzköhlerei

Anfang Mai 2017 haben wir es endlich mal geschafft und umgesetzt, uns selber touristische Attraktionen anzugucken und so sind wir ersteinmal in der Harzköhlerei in Hasselfelde gelandet. Echt klasse da! Vor allem, weil hier traditionsbehaftetes Handwerk mit gut gestalteter Gastronomie verbunden wird. Wir brauchen hier im Harz keine Bavaria-Alm - auch wenn sie noch so super gestaltet ist. Hier ist Harz! Und der Harz hat seine eigene Kultur. Es wäre wünschenswert, die Harzer Kultur viel stärker zu präsentieren!

 

Wildpark Christianental Wernigerode

Wir waren letztens mit Tochter, Schwiegersohn und Enkelkind im Wildpark Christianental in Wernigerode und es war echt super schön dort. So tolle und liebevoll eingerichtete Gehege! Die haben da sogar EICHHÖRNCHEN!!!! Hätte ja auch gerne mindestens 100 Stück davon, aber Andreas will kein großes Gehege bauen, schmoll. Nee, aber mal im Ernst: Wenn Ihr Kinder habt, die sich für Tiere wie Eulen, Ziegen, Füchse, Luchse etc begeistern, dann fahrt dorthin. Habt Ihr keine Kinder, fahrt auch dorthin! Man kann dort auch lecker Kuchen essen oder was Warmes. Wirklich schön zum Abschalten.

 

Schierker Feuerstein Arena

Schierke ist ca. 10-15 Autominuten von Tanne und auch Braunlage entfernt. Es ist heute ein Ortsteil von Wernigerode, war früher wohl der Ort schlechthin im Ostharz, ging dann nach der Wende vieles den Bach runter, aber dafür strebt schön Schierke nun wieder verdient auf! Wird angepackt und investiert. Nur so geht`s! Sehr schön! Die überdachte Arena in Schierke bietet im Winter Eisspaß in einzigartiger Kulisse und im Sommer Musik, Theater und Familienaktionen. Restaurant "Mephisto" verwöhnt Euch mit Harzer Spezialitäten und abends Cocktails.

 

Harzdrenalin

Die größte Hängebrücke der Welt! Mal eben an einem Seil über einen Stausee fliegen! Wer einen Adrenalin-Kick benötigt, der fährt einfach mal hierhin. Mir hat es schon gereicht, die Hängebrücke von weitem zu sehen. Einige Hexenstubengäste sind bereits geflogen und haben nur positiv berichtet.

 

Pullman City Harz

Wer Western liebt, liebt Pullman City in Hasselfelde.

 

Harzcard

Diese Karte ist besonders bei einem Urlaub mit Kindern zu empfehlen, wenn man plant, verschiedene Attraktionen aufzusuchen. Es gibt hier gute Vergünstigungen. Wurde von vielen unserer Gäste genutzt und empfohlen.

 

Nationalpark Harz

Eine informative Seite über den Nationalpark. Wer naturverbunden ist und Tipps rund um den Nationalpark sucht, ist hier gut aufgehoben. Schon mal einen Luchs gefüttert???

 

www.oberharzinfo.de

Das offizielle Tourismusportal der Stadt Oberharz am Brocken

 

Wir sind für euch da 

Festnetz   +49 (0)39 457. 48 98 00

Mobil  +49 (0)152. 341 59 008

E-Mail   info@hexenstuben.de

Nutzt auch gerne unser Kontaktformular.

Aktuelles

+++ MIT LUST UND LAUNE UMWELTFREUNDLICH :-))

- das sind die Hexenstuben schon seit eh und je - ganz ohne aktuellen Bezug zum Klimawandel. Sollte auch eigentlich ganz normal sein...

 

Deswegen speisen die Hexenstuben z.B. ein:

  • 100% Ökostrom von der Naturstrom AG
  • Bio-Flüssiggas in Tanne von Primagas
  • Bio-Gas in Braunlage von der Naturstrom AG

Alles, was die Hexenstuben Euch zur Verfügung stellen, ist entweder

  • Bio, mit blauem Engel oder anders umweltfreundlich (soweit möglich)

 

+++ E-BIKES IN TANNE

Wir haben jetzt 2 E-Bikes, die Ihr hier in Tanne von uns mieten könnt. Einfach mal den Wagen stehen lassen, ein bisschen pedalieren - tut Geist, Körper und Umwelt gut. Dank E-Antrieb kommt man auch gut die Berge hoch :-) Trampeln muss man natürlich schon, ist ja keine Mofa, aber macht echt Spaß! Je nach Nachfrage stocken wir den Bestand noch auf.

 

+++ "HIMMEL DER HIRSCHE"

 

...über den Himmel der Hirsche könnt Ihr unten über den Link mehr lesen. Erfrischend - und zeigt, dass man dem Rotwild andere Perspektiven bieten kann. Nicht überall, aber man kann!

Seit ich hier im Harz am 22.11.17 den ersten Schuss meines Lebens von einer Drückjagd gehört habe, bin ich bezüglich Jagd sehr aufgeschreckt. Seitdem bin ich auf der Suche nach Antworten, wie sinnvoll die Jagd ist. Und? Eine Antwort, die eindeutig ist, gibt es nicht. Man findet etliche Meinungen, Jäger sind sich uneins, Wissenschaftler sind sich uneins, die Förster haben noch ganz andere Vorstellungen - selbst die Politik hat unterschiedlichen Einfluss auf die Ausübung der Jagd und insbesondere die Abschussquoten.

Zur Weihnachtszeit findet man Hirsch und Co. überall als Deko im Glanz erstrahlen. Ob das tatsächlich mal so strahlend für Hirsch und Co. ist, weiß ich nicht. Irgendwie find ich das völlig dämlich, den Hirsch ständig als Dekoobjekt zu benutzen und dann nicht daran zu denken, dass es ihm ganz schön an den Kragen geht.

Ich sehe kaum noch Wild hier, wenn ich zum Nachtdienst fahre. Wie tot der Wald.

Ich wünsche mir ein Wildtiermanagement, eine neue Herangehensweise in Bezug darauf, dass man Wald und Wild in Einklang bringt. Eine Zusammenarbeit zwischen Förstern, Jägern und Wildbiologen, evtl. auch Tierschützern. Wildtiermanagement eben.

Den ein oder anderen Artikel habe ich unten verlinkt (etliche weitere Artikel hab ich mir gespeichert, vielleicht mache ich irgendwann einmal meine Seite "Wild(e) Gedanken", da hab ich mehr Platz ;-) Die Artikel finde ich ganz interessant. Hm. Vielleicht ihr ja auch?

 

Himmel der Hirsche

 

Jagdverband feiert Etappensieg im Rotwildstreit

 

Perfekter Lebensraum für Rehwild

 

Manch ein Landwirt hat es immer noch nicht kapiert

 

Wald vor Wild: Jäger halten Grünen-Vorschlag für Unsinn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferienwohnung Hexenstube