"Hier bin ich Mensch. Hier darf ich sein."
"Hier bin ich Mensch. Hier darf ich sein."

Quo vadis, hexenstuben?

Vorab: Ich übersetze "Quo vadis" als "Wohin geht`s?" - konjugiere also nicht (für die Lateiner unter uns ;-))

 

Die Hexenstuben 1 und 2 bleiben da, wo sie sind, nämlich in Tanne. Tim Blanke ist der neue Eigentümer ab dem 15.11.21. Er betreibt die Hexenstuben dann zusammen mit seiner Lebenspartnerin, Franziska Noack, und übernimmt die Hexenstuben so, wie sie sind.

 

Die beiden werden in "unserer" Wohnung im Erdgeschoss wohnen.

 

Es sind also erstmal nur die Menschen, die sich ändern.

 

Was in Zukunft passiert, da kann ich natürlich nichts zu sagen. Aber grundsätzlich wird sich an den Hexenstuben erstmal nichts ändern. Wir lassen die Einrichtung, Bettwäsche, Handtücher und fast die gesamte Deko da, nehmen nur mit, was uns persönlich gehört - da ja bislang alles uns gehörte, habe ich mich natürlich auch mit eigenen Sachen, die nicht mehr in unsere Wohnung passten, in den Hexenstuben austoben können und nicht unterschieden zwischen privat und Hexenstuben. Wir waren eine verschworene Gemeinschaft ;-)

 

 

QUO VADIS, Andreas und beate?

Wir beide werden in das Hexenstubenhaus nach Braunlage ziehen. Dies ist unter den momentanen Umständen die beste Lösung. Andreas hat nur noch wenige Jahre bis zur Pensionierung und kann als Landespolizist von Niedersachsen keinen Länderwechsel mehr vollziehen. Zu alt. 

 

Es hätte keinen Sinn gemacht, nun nach einer anderen Immobilie zu schauen oder in eine Mietwohnung zu ziehen - zumal Andreas die Vermietung ja ganz aufgeben wollte. Es ist sehr schade für das Hexenstubenhaus, denn es war ganz gewiss ein Sahneteilchen und hat seinen Gästen sehr schöne Zeiten beschert.

 

Wir werden ein paar Sachen verändern, denn wir brauchen z.B. keine drei Schlafzimmer. Hätten wir das alles früher gewusst, hätten wir für die viel zu kurze Zeit der Vermietung sicher auch keine zweite Dusche eingebaut oder die Schlafkammer vergrößert.

Gestalterisch werden wir auch ein wenig ummodeln, denn so schön ich den Holzfußboden und die Buntglasfenster für das Hexenstubenhausambiente fand - mir selbst ist das dann auf Dauer doch zu dunkel und zu holzig. Küche und Diele erhalten also einen schwarz-weiß-grau gemusterten Fußboden, die Buntglasfenster werden ausgetauscht. Viele andere Kleinigkeiten folgen natürlich auch, aber sooo interessant ist das für Euch dann auch nicht, deswegen lasse ich mich jetzt dazu nicht aus.

 

Man lebt im Hier und Jetzt und trifft dementsprechend die Entscheidungen. Für das Hexenstubenhaus waren die Entscheidungen wie zweite Dusche und Vergrößerung der Schlafkammer völlig richtig, denn wir wollten unseren Gästen ja gerne mehr Komfort bieten.

 

 

UND WIE GEHT ES NUN WEITER MIT AKTUELLEN UND NEUEN BUCHUNGEN?

 

Alle aktuellen Buchungen, die in den Hexenstuben in Tanne bis zum 14.11.21 und im Hexenstubenhaus bis zum 31.10.21 bestehen, laufen natürlich weiterhin über uns. Allerdings ändern sich ab 1.10.21 die Kontaktdaten, alle betroffenen Gäste habe ich bereits darüber per E-Mail informiert. 

 

Warum ab 1.10.21? Weil wir dann unsere Homepage bzw die Domains der Hexenstuben auf den neuen Eigentümer übertragen. Heißt, wir haben ab dann keine Homepage mehr. Darüber hinaus werden die Inserate für die Hexenstuben 1 und 2 auf den Portalen von Harz-Travel.de und Ferienwohnungen.de ab 1.10.21 auch auf Tim übertragen. Sämtliche Anfragen und Buchungen gehen dann also direkt an Tim. Bislang habe ich die Anfragen an Tim weitergeleitet, er hat mir dann die Buchung mitgeteilt und ich habe sie entsprechend eingetragen. 

 

Das Hexenstubenhaus wird ab Oktober nicht mehr auf Harz-Travel.de inseriert, da es im Oktober mal wieder komplett ausgebucht ist und wir nicht für ein weiteres Quartal inserieren wollten. Auf Ferienwohnungen.de bleibt das Inserat für das Hexenstubenhaus bis Ende Oktober bestehen, denn dort haben wir eh bis Februar 22 das Inserat bezahlt. Und falls doch eine Stornierung kommen sollte, sind wir wahrscheinlich froh, wenn man das Hexenstubenhaus dann auch irgendwo findet ;-)

 

 

UND WARUM DAS ALLES?

 

Gute Frage! Letztes Jahr um diese Zeit habe ich noch keinen einzigen Gedanken an den Verkauf der Hexenstuben verschwendet. Klar, irgendwann hätten wir uns entscheiden müssen, wie es weitergeht. Aber dieses Irgendwann wäre für mich erst in rund 4-5 Jahren akut geworden. Bis dahin wäre Andreas pensioniert gewesen, wir wären wieder ein Stück älter - und dann hätte auch ich mir gerne Gedanken darüber gemacht wie es weitergehen soll/kann. 

 

Mehr zu dem Warum in den nächsten Tagen. Ich hatte den Text bereits fertig, da schmeißt Ionos mich raus, ohne den Text gespeichert zu haben, meine Sitzungszeit sei abgelaufen. Könnt Ihr Euch vorstellen, was ich mal wieder alles geschrieben habe... Und möchtet Ihr Euch nicht vorstellen, wie sehr ich jetzt schäume! Jetzt habe ich keinen Bock mehr, muss jetzt eine rauchen und gleich geht es eh zum Nachtdienst...

 

Also, bis die Tage, passt gut auf Euch auf!

 

Schmoll! Schäum!

 

 

 

 

Wir sind für euch da 

Festnetz

+49 (0)39 457. 48 98 00

Mobil 

+49 (0)170. 859 26 76

E-Mail 

  info@hexenstuben.de

 

Gerne auch über unser  Kontaktformular.

Aktuelles

+++ 1.8.2021

Ab dem 15.11.2021 sind wir nicht mehr Eigentümer der Hexenstuben.  

Die Hexenstuben in Tanne haben dann einen neuen Eigentümer und werden weiterhin so, wie sie sind, vermietet; für Euch werden sich nur die Menschen ändern, die Euch empfangen werden.

Das Hexenstubenhaus in Braunlage wird ab 1.11.21 nicht mehr vermietet.

Mehr dazu könnt Ihr auf Quo vadis? lesen. 

 

+++ Alles Wissenswerte zu Corona findet Ihr hier 

 

+++ MIT LUST UND LAUNE

UMWELTFREUNDLICH :-))

- das sind die Hexenstuben schon seit eh und je - ganz ohne aktuellen Bezug zum Klimawandel. 

Deswegen speisen die Hexenstuben z.B. ein:

  • 100% Ökostrom von der Naturstrom AG
  • Bio-Flüssiggas in Tanne von Primagas
  • Bio-Gas in Braunlage von der Naturstrom AG

Alles, was die Hexenstuben Euch zur Verfügung stellen, ist entweder

  • Bio, mit blauem Engel oder anders umweltfreundlich (soweit möglich)

 

+++ E-BIKES MIETEN

Wir haben 3 E-Bikes, die Ihr in Tanne oder in Braunlage günstig von uns mieten könnt. Helm gehört natürlich dazu. Einfach mal den Wagen stehen lassen, ein bisschen pedalieren - tut Geist, Körper und Umwelt gut. Dank E-Antrieb kommt man auch gut die Berge hoch :-) Trampeln muss man natürlich schon, ist ja keine Mofa, aber macht echt Spaß! Fotos von den E-Bikes seht Ihr hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferienwohnung Hexenstube